Nützliche Links

NÜTZLICHE LINKS

 

Das Italienische Kulturinstitut Köln präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Hamburg, der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Düsseldorf und der VDIG eine Reihe von Online-Vorträgen zum Thema „Die großen Meister der italienischen Kunst“. Die folgenden Vorträge beschäftigen sich mit Tizian (06.05.2021), Caravaggio (20.05.2021) und Tiepolo (24.06.21). Auch die bisherigen Vorträge sind noch auf dem YouTube-Kanal des Kulturinstituts abrufbar: https://italien-freunde.de/?Aktuelles___Ereignisse___Aktuell#Vortraege_IICColonia

Passend zum Dante-Jahr veranstaltet das Italienische Kulturinstitut Berlin mit „Dante visuell“ eine Reihe von Gesprächen und Vorträgen zum Verhältnis von Literatur und visueller Kultur. Die Videoaufzeichnungen der bisherigen Veranstaltungen sind auch weiterhin noch auf der Internetseite des Kulturinstituts abrufbar: https://italien-freunde.de/?Aktuelles___Ereignisse___Aktuell#Dantevisuell

Ulrich Forster, vielen Mitgliedsgesellschaften als Referent bekannt, und seine Kollegin Lena Selge bieten das digitale Abonnement „KUNSTgedanken“ mit Kunstvorträgen, Künstlerportraits, Erkundungstouren zu Kunstorten, Kunstempfehlungen und Videos an; der Kostenbeitrag ist frei wählbar und das Abo monatlich kündbar: https://www.kunstgedanken-magazin.de/

Diese Tipps sind nur ein paar Beispiele von vielzähligen Angeboten, die helfen können, die kontaktlose Zeit etwas zu überbrücken. Beim Lesen, Anschauen, Zuhören und Ausprobieren wünschen wir Ihnen viel Freude.

Am 5. Mai 2021 jährte sich bekanntlich zum 200. Mal der Todestag Napoleons Bonaparte. Der Tod Napoleons am 5. Mai 1821 inspirierte den italienischen Schriftsteller Alessandro Manzoni (1785 – 1873) zu seiner Ode Il Cinque maggio („Der fünfte Mai“), die zu den bekanntesten Dichtungen in italienischer Sprache zählt und zuerst von Johann Wolfgang von Goethe ins Deutsche übertragen wurde.

 Sie können das gerne hier nochmals anschauen.